Knapper Auswärtssieg in Freital

Am  Dienstag konnte sich die erste Herrenmannschaft des SV Bannewitz beim TTC 49 Freital 3 mit einem durchaus knappen Ergebnis von 8:6 Punkten durchsetzen. Nach den Doppeln, mit dem (langersehnten) ersten Sieg für Vogel/Zöllner, war das Spiel mit 1:1 ausgeglichen. Auch im weiteren Verlauf schien sich kein klarer Favorit herauszukristallisieren. Vor den letzten beiden Einzeln war nichts entschieden. Noch war sowohl der Sieg, eine Niederlage oder ein Unentschieden für beide Mannschaften möglich! Alles hing vom Ausgang der letzten zwei Spiele ab, für Bannewitz standen Zöllner und Vogel am Tisch. Zöllner, der bislang beide Einzel glanzlos verloren hatte, konnte sich nach einer 2-0 Führung noch knapp im 5. Satz zum Sieg retten. Damit war das Unentschieden sicher. Vogel hatte sich bis dahin von einem 0-2 Rückstand, auf ein 2-2 nach Sätzen herankämpfen können. Im ebenso entscheidenden 5. Satz setzte er sich, durch ein mental starkes Spiel, zum 3-2 und dem Gesamtsieg für Bannewitz durch. Am Ende ein knapper und glücklicher Sieg der Gäste.

 

Hier geht´s zum Spielbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.